Hochwertiges Briefpapier drucken

briefpapier bedruckt

Briefpapier

Ein Anschreiben auf Ihrem individuell gedruckten Briefpapier ist nicht selten das erste, was neue Kunden und Geschäftspartner von Ihnen sehen bekommen. Sei es eine Anfrage, ein Angebot oder eine Rechnung. Selbst eine Zahlungserinnerung oder Mahnung kann auf entsprechend gestaltetem Briefpapier seinen eigenen Charme haben. Hier können Sie bereits optisch mit dem Qualitätsanspruch Ihres Unternehmens punkten. Im Folgenden geben wir Ihnen Tipps und Informationen zum Druck von hochwertigen Briefpapier an die Hand. Und wenn Sie Fragen rund um den Briefpapierdruck in unserer Druckerei haben, dann stehen Ihnen unser Serviceteam gerne mit Rat und Tat zur Seite.
 

Optimales Papier für Ihre Geschäftsdrucksachen

Hochwertige Papiere

Hochwertige Papiere

Als Druckerei bieten wir für den Druck von Briefpapier unzählige Papiersorten an. Diese richten sich ganz nach Ihrem Anspruch und Bedarf, den Sie an Ihre Briefbögen stellen. So haben wir das klassische Laser-Offsetpapier in den Grammaturen 80 g/m2, 90 g/m2 und 100 g/m2 zwischen denen Sie wählen können. Auf Wunsch ist dieses hochweiße Naturpapier auch als FSC Mix Credit verfügbar. Unsere Laser-Offsetpapiere eignen sich hervorragend für das bedrucken mit handelsüblichen Laser- oder Inkjetdruckern. Des Weiteren haben wir auch Cyclus Offset (80 gm2) im Angebot. Ein leicht gräuliches ungestrichenes Recyclingpapier.

Wenn es etwas edler sein darf: Mit den Original Gmunder Vergé überzeugen Sie allein durch seine unglaubliche Haptik. Das hochwertige Naturpapier verfügt über eine leicht gerippte Oberfläche, was auch als Wasserzeichenrippung bekannt ist. Bei diesem Papier können Sie zwischen „creme“ und „blanc“ wählen. Jeweils mit einem Papiergewicht von 90 g/m2.

Viele unserer Kunden schwören bei Ihren Briefbögen auch auf unser Bankpostpapier. Bei diesem Briefpapier, das mit echtem Wasserzeichen des Herstellers versehen ist, handelt es sich um ein hochwertiges ungestrichenes Papier, das in 80 g/m2 und 90 g/m2 gelagert ist.

Unterschiedliche Formate für Briefpapier

DIN 5008 Briefpapier

DIN 5008 Briefpapier

Der Klassiker unter den Briefpapierformaten ist DIN A4. Es hat sich mit seinen 210 mm Breite und 297 mm Höhe ganz klar im Geschäftsalltag durchgesetzt. Gründe hierfür gibt es sicherlich sehr viele. Neben dem DIN A4 Format finden aber auch DIN A5 (148 x 210 mm) und der sogenannte Kurzbrief, der das Format 210 x 98 mm aufweist, Anwendung in vielen Unternehmen.

Briefpapier im DIN A4 Format weist oft am linken Rand gedruckte Falz- und Lochmarken auf. Die Falzmarken dienen dem Verfasser als Hilfe, um den Brief so zu falten, dass das Adressfeld exakt im Sichtfenster eines Briefumschlags zu sehen ist. Wie Sie die Marken in Ihren Druckdaten richtig anlegen verrät Ihnen die Norm DIN 5008.

Briefpapier farbig bedrucken

Ihr neues Briefpapier bedrucken wir in unserer Druckerei in Köln auf hochmodernen Druckmaschinen der Firma Heidelberg. Aufgrund unseres großen Maschinenparks können wir Ihnen sämtliche Farbkombinationen günstig anbieten.

Ihre Auflage Briefbögen drucken wir im Bogenoffsetdruck wie folgt:

  • Briefpapier 1/0-farbig (Sonderfarbe Ihrer Wahl); nur Vorderseite wird bedruckt
  • Briefpapier 2/0-farbig (Sonderfarben Ihrer Wahl); nur Vorderseite wird bedruckt
  • Briefpapier 4/0-farbig (Skalendruckfarben, CMYK); nur Vorderseite wird bedruckt
  • Briefpapier 5/0-farbig (Skalendruckfarben, CMYK plus Sonderfarbe); nur Vorderseite wird bedruckt
  • Briefpapier 1/1-farbig (Sonderfarbe Ihrer Wahl); Vorder- und Rückseite werden bedruckt
  • Briefpapier 2/1-farbig (Sonderfarben Ihrer Wahl); Vorder- und Rückseite werden bedruckt
  • Briefpapier 4/1-farbig (Skalendruckfarben, CMYK); Vorder- und Rückseite werden bedruckt
  • Briefpapier 5/1-farbig (Skalendruckfarben, CMYK plus Sonderfarbe); Vorder- und Rückseite werden bedruckt
  • Briefpapier 4/4-farbig (Skalendruckfarben, CMYK); Vorder- und Rückseite werden bedruckt
  • Briefpapier 5/5-farbig (Skalendruckfarben, CMYK plus Sonderfarbe); Vorder- und Rückseite werden bedruckt

Bei dieser Auflistung handelt es sich nur um die gängigsten Farbkombinationen für Briefpapiere, die wir täglich in unserer Druckerei produzieren. Selbstverständlich realisieren wir für Sie auch jede andere Wunschkombination. Bei einfarbig bedruckten Briefpapierrückseiten handelt es sich in den meisten Fällen um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Unternehmens, die in schwarz oder grau aufgedruckt werden.

CMYK, HKS oder Pantone: Druckfarben für Briefpapier

briefpapier farbig bedruckt

Briefpapier im Vierfarbdruck (cmyk)

Genau so wichtig wie das Papier sind selbstverständlich auch die richtigen Druckfarben. Hier haben Sie die Möglichkeit auch den betriebswirtschaftlichen Aspekt zu berücksichtigen. Generell können wir Briefpapier sowohl mit den sogenannten Skalenfarben als auch mit den unterschiedlichsten Sonderfarbmodellen bedrucken. Beim Druck mit Skalenfarben handelt es sich um die Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz – auch bekannt als CMYK. Wobei Y für Yellow (Gelb) und K für Key (Schwarz als Schlüsselfarbe) steht.

Bei den Sonderfarben bieten wir das gesamte Spektrum der Farbmodelle Pantone (PMS) und HKS. Sonderfarben – auch Volltonfarben genannt – kommen meist zum Einsatz bei Drucksachen, wenn es eine exakt nach diesen Farbmodellen definierte Hausfarbe gibt. Wenn also das CI Ihres Unternehmens oder Kunden exakt diesen Farbton vorgibt. Viele Volltonfarben kann man zwar mittels des Vierfarbdrucks ansatzweise „simulieren“ – allerdings sind hier leichte Farbschwankungen oder -abweichungen deutlicher zu erkennen.

Wenn Sie sich unsicher sind, mit welchen Druckfarben Ihr Briefpapier bei uns gedruckt werden soll, dann sprechen Sie uns einfach an. Unsere Kundenberater(innen) sind gerne für Sie da.

Briefpapier gestalten

Beim Gestalten Ihres Briefpapiers können Sie einen professionellen Grafiker hinzuziehen oder selber Hand anlegen. Das entscheiden Sie. Gerne steht Ihnen auch unsere Grafik- und Vorstufenabteilung für die Gestaltung und Umsetzung Ihrer Briefpapier Vorlagen, Briefumschlägen und allen weiteren Geschäftsdrucksachen zur Verfügung. Auch hier sprechen Sie uns einfach an.

Am Ende benötigen wir für den Druck Ihres Briefpapiers entweder eine druckfertige PDF-Datei oder eine „offene Datei“ aus einem der gängigen Gestaltungs- und Layoutprogrammen wie z.B. Adobe InDesign.

Überlegen Sie sich, wo Sie auf dem Briefbogen die einzelnen Informationen Ihres Unternehmens platzieren wollen. Wichtig sind natürlich Ihr Firmen-Logo, Firmierung und Anschrift, Kontaktmöglichkeiten sowie eine Bankverbindung. Auch sollte man gewisse Regeln bei dem Entwurf von Briefpapier berücksichtigen. Selbstverständlich soll Ihre Kreativität nicht eingeschränkt werden, aber sich an der DIN 5008 zu orientieren kann langfristig nicht schaden. Besonders, wenn Sie zusätzlich Briefumschläge aus der DIN-Reihe verwenden, macht es Sinn. Denn genormte Positionen von Adressfeld, Lochung und Falzmarken haben einen Grund.

Briefpapier lochen (Lochbohrung)

briefpapier falzen

Briefpapier falzen

Da ein Großteil der Geschäftskorrespondenz nach dem Gebrauch in Ordnern archiviert wird, müssen viele Briefbogen vom Empfänger gelocht werden. Hierfür findet man auf Briefpapier auch oft vorgedruckte Marken, die Mitte des Briefpapiers markieren. Hier kann dann gezielt der Abheftlocher angesetzt werden.

Aus diesem bekannten Grund gehen viele Unternehmen dazu über, Briefpapier gleich mit einer 2- oder einer 4-fach Lochung zu versehen. Diese Lochbohrungen bringen wir gerne nach dem Druck auf Ihrem Briefpapier an. Selbstverständlich genormt.
 
 

Briefpapier, Briefumschläge und Visitenkarten

Wenn Sie Ihre Kunden mit einem durchgängigen CI (Corporate Identity) überzeugen möchten, dann können Sie in unserer Druckerei auch gleich die passenden Briefumschläge, Briefhüllen und auch Visitenkarten drucken lassen. Als Kölns größte Druckerei bieten wir unseren Kunden sämtliche Druckprodukte (Plakate, Poster, Broschüren, Flyer, Falzflyer, Folder, Blöcke, Postkarten, Aufkleber, Kalender, etc)auf gleichbleibend hohem Niveau. Zögern Sie also nicht, wenn Sie neben bedrucktem Briefpapier auch Umschläge oder weitere Drucksachen für Ihr Unternehmen benötigen. Wir sind für Sie da. Gerne senden wir Ihnen auch auf Wunsch entsprechende Druckmuster und Papiermuster zu.