Leistungen in der Druckvorstufe

Im Zuge einer lückenlosen Qualitätssicherung legen wir größten Wert auf einen Produktionsprozess, der auf dem Einsatz modernster Technologie basiert, alle Produktionsschritte miteinander verknüpft und so eine optimale Kontrolle sicher stellt.

Bereits 1993 haben wir unsere Druckvorstufe digitalisiert. Die Belichtung der Druckplatten erfolgt direkt und vollautomatisch mittels "Computer-to-Plate" (CTP). Das aufwendige, zeitintensive und fehleranfällige "Computer-to-Film"-Verfahren, mit dem Erstellen und Entwickeln von Filmen, die dann manuell auf die Druckplatte gebracht werden müssen, entfällt damit bereits seit 2001 vollständig.

Unsere Grafik-Profis in der Druckvorstufe beraten und unterstützen Sie selbstverständlich auch gerne beim Layout und der Gestaltung Ihrer Druckprodukte. Eine kurze Anfrage per Telefon oder E-Mail genügt.

Seit 2002 sind unsere Druckmaschinen mit der Vorstufe vernetzt, um digitale Daten direkt im Maschinenleitstand verarbeiten zu können. Wichtige Daten für die weitere Produktion können so schon von unseren Fachleuten in der Vorstufe berücksichtigt werden.

Als weitere Qualitätssicherungsmaßnahme sind in unserer Druckerei drei Fuji CTP-Anlagen installiert. Diese Anlagen ermöglichen es uns ggf. auch noch 20 Minuten vor Druckbeginn Änderungen umzusetzen. So können wir auf Ihre Wünsche dementsprechend flexibel und schnell eingehen.

 

In der Druckvorstufe bieten wir Ihnen zur Kontrolle von Schriftsatz, Bildstand und Farben folgende Leistungen an:

  • Laserausdrucke
  • Farbverbindliche Proofs

Das Ergebnis der Proofs ist drucktechnisch verbindlich. Wir drucken erst und nur, wenn Sie mit dem Proof absolut zufrieden sind und Ihre Freigabe erteilen. Daher werden Sie auch mit Ihrem Druckerzeugnis 100%-ig zufrieden sein!

 
Druckvorstufe
Plattenbelichtung in der DruckvorstufeFertig belichtete DruckplattenUnsere Druckvorstufe